Veröffentlicht am: 13.06.2017 Letztes Update: 28.10.2017 Autor:

Die Motorsportfreunde Plettenberg (MSF) freuten sich am Samstag über Besuch aus der Volksbank: Nadine Sechtenbeck und Nils Bauckhage übergaben den heimischen Motorsportlern einen Spendenscheck über 1000 Euro.

Das Geld soll, gemeinsam mit Spenden weiterer Sponsoren, in den Kauf zwei neuer Karts investiert werden, die man für den Endlauf der Deutschen JuniorenKartslalom-Meisterschaft benötige. Dieser wird in diesem Jahr vom MSF am 23. und 24. September in Plettenberg ausgerichtet. "Wir erwarten zu dem Endlauf an beiden Tagen rund 150 Starter aus dem gesamten Bundesgebiet", erklärte Jugendwart Henning Cordt.
Hinzu kommen würden natürlich noch unzählige Zuschauer. Für die beiden neuen Karts rechnen die MSFler mit Anschaffungskosten von rund 6 500 Euro – denn zu den Fahrzeugen müssten unter anderem auch Sitzverlängerungen für Kinder und Felgen gekauft werden. Circa 25 aktive Fahrer zähle der MSF, drei Karts nennt der Verein bereits sein Eigen.